Ein Leben für die Zither

Wilfried Scharf war mit seiner Zither sowohl solistisch als auch mit seinem Ensemble SALZBURGER SAITENKLANG bereits in aller Welt zu Gast.

 

Er ist ein Pionier, der unermüdlich versucht, dieses einst populäre alpenländische Instrument (Kaiserin Sissi, Harry-Lime Thema, G`schichten aus dem Wienerwald), das in den Sechziger Jahren beinahe in der Versenkung verschwand, mit seinem meisterhaften Spiel wieder zu reaktivieren.

 

 

So gelang es ihm bereits 1989 an der Anton Bruckner Privatuniversität eine Zitherklasse einzurichten, um die Kunst des Spiels auf diesem wunderbaren und oft unterschätzten Instrument weiterzugeben. Im Jahr 2010 wurde er zum Professor für Zither habilitiert.

 

Daneben trägt er seit vielen Jahren seine Musik in die Welt hinaus.

 

Wilfried Scharf als Solist

Übersicht über Auftritte der vergangenen Jahre